Kategorien
Podcast

60: Selbst und ständig? Wir müssen reden!

Entfalte deinen Laden – Der Podcast für Läden im lokalen Einzelhandel
Mit Johannes Albert

Episode #60:  Wer sich für die Selbstständigkeit entscheidet, entscheidet sich für ein freies, selbstbestimmtes Arbeitsleben ohne Chef*in. Aber was ist, wenn man zum Sklaven der eigenen Selbstständigkeit wird?

Kennst du das auch, wenn du dir sagst: „Ich bin selbstständig, ich kann jederzeit freinehmen – und zum See fahren?“ – Aber in Wirklichkeit nie zum See fährst und stattdessen arbeitest?
Wenn das so ist, dann ist dieser Podcast hier für dich!

In dieser Episode des Entfalte deinen Laden Podcast schaut sich Johannes diese beliebte geflügelte Wort: „Selbst und ständig“ mal näher an, verrät dir, was er dir für deine Selbstständigkeit und deinen Laden wünscht.

Im Podcast spricht Johannes darüber, welche Schritte du jetzt unternehmen kannst, damit deine Selbstständigkeit kein Hamsterrad wird (oder bleibt).

Wie du als Ladeninhaber*in unabhängig bleibst – ohne in den Burnout zu schlittern.

Wir sprechen auch darüber, warum Self-Care und Achtsamkeit als Ladeninhaber*in wichtig ist – und warum du öfter mal sagen solltest: „Ich zuerst“!
Wie wäre es, wenn du die Vorteile der Selbstständigkeit nicht nur theoretisch kennst – sondern auch lebst?
Eine gesunde Work-Live Balance ist auch als Ladeninhaber*in möglich!

Das und viele mehr in der heutigen Episode des Entfalte deinen Laden Podcast.
Viel Freude und Inspiration beim Reinhören!

Du willst gern tiefer in das Thema einsteigen? Dann trag‘ dich jetzt gern unverbindlich hier in meine Onlinekurs-Warteliste ein. Dort erhältst du nicht nur interessante Anregungen für deinen Laden, sondern erfährst auch, wann meine nächsten Kurse starten. 
Nicht verpassen!

Eines zum Schluss: Schön, dass es deinen Laden gibt!
Dein Johannes

Gefällt dir der Podcast? Dann freue ich mich über ein Abo und eine Bewertung bei
Apple Podcasts oder Podchase!

Mehr Inspiration und Infos auf Instagram:  https://www.instagram.com/entfaltedeinenladen/

Kennst du jemanden, der oder die diesen Podcast auch interessant finden würde? Dann sende ihn gern weiter!

Werbung (unbezahlt), weil Namensnennung.